Natives Olivenöl extra aus Portugal

Die Küche Portugals ist eine Ölküche. Die vielen Gerichte aus frischem Fisch werden in reichlich Olivenöl zubereitet, ebenso wie der beliebte Bacalhau, der Stockfisch, für den es mindestens fünfzig verschiedene Familienrezepte gibt.  Olivenöl gehört bei den Portugiesen zum täglichen Leben. Die Öle sind angenehm fruchtig, elegant mit nüssigen Noten. Die meisten Olivenanbaugebiete in Portugal haben eine geschützte Ursprungsbezeichnung. In Portugal sind die Olivensorten Carrasquenha, Galega und Rendondil am weitesten verbreitet.
Natives Olivenöl extra ,Picual‘, Monterosa Premium, 250 ml
14,90 EUR
5,96 EUR pro 100 ml
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Natives Olivenöl extra ,Maçanilha‘, Monterosa Premium, 500 ml
Der Feinschmecker zählt es zu den 200 besten Olivenölen des Olio Awards 2018. Monterosa Macanilha ist ein mildfruchtiges Olivenöl das im Geruch nach frisch geschnittenem Gras duftet, im Geschmack ganz zart und fein schmeckt. Hergestellt aus der grün geernteten Macanilha Olive.  Es eignet sich besonders gut zur Abrundung milden Speisen, zum Würzen von Kartoffel und Fischgerichten sowie an milden Salaten.
24,90 EUR
4,98 EUR pro 100 ml
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Natives Olivenöl extra ,Picual‘, Monterosa Premium, 500 ml
24,90 EUR
4,98 EUR pro 100 ml
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)